18.10.2020 in Ortsverein von SPD KV Dingolfing-Landau

Monika Aschenbrenner SPD-Delegierte

 
(v.li.) Wahlleiter Dr. Bernd Vilsmeier, SPD-Delegierte Monika Aschenbrenner, SPD-Ersatzdelegierter Richard Polzmacher

SPD-Delegiertenwahlen in der Verwaltungsgemeinschaft Gerzen

"Monika Aschenbrenner aus Dietrichstetten vertritt die SPD in der Verwaltungsgemeinschaft Gerzen bei der Bundeswahlkreiskonferenz für die Bundestagswahl 2021 im Bundeswahlkreis 230 Rottal-Inn", das war das Ergebnis der Delegiertenwahlen der SPD-Mitglieder in der Verwaltungsgemeinschaft Gerzen, die seit der letzten Bundestagswahl zum Bundeswahlkreis 230 Rottal-Inn gehört. Der SPD-Unterbezirk Rottal-Inn/Dingolfing-Landau hat die Genossinnen und Genossen aus den Gemeinden Aham, Gerzen, Kröning und Schalkham am vergangenen Freitag in den Gasthof Köck nach Gerzen eingeladen, um die SPD-Delegierten für die SPD-Bundeswahlkreiskonferenz im November zu wählen. Der stellvertretende Vorsitzende der SPD in Rottal-Inn/Dingolfing-Landau und SPD-Kreisvorsitzender in Dingolfing-Landau Dr. Bernd Vilsmeier aus Steinberg/Warth freute sich die SPD-Mitglieder aus dem Bereich der Verwaltungsgemeinschaft Gerzen wieder zu treffen. Monika Aschenbrenner als SPD-Delegierter steht Richard Polzmacher aus Schalkham als Ersatzdelegierter zur Seite.

22.09.2020 in Ortsverein von SPD KV Dingolfing-Landau

Kathrin Speckner bleibt SPD-Vorsitzende in Mengkofen

 
Ehrenvorsitzender Gerhard Schuster (mi.) wurde für 45 Jahre treue und aktive Mitgliedschaft im SPD-Ortsverein geehrt

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Mengkofen

Der SPD-Ortsverein hatte zu seiner turnusgemäßem Mitgliederversammlung in das Gasthaus Loichinger in Oberwackerstall eingeladen. SPD-Ortsvorsitzende und SPD-Gemeinderätin Kathrin Speckner konnte dazu den SPD-Kreisvorsitzenden und Kreisrat Dr. Bernd Vilsmeier, den 2. Bürgermeister und Kreisrat Sepp Koch, die SPD-Gemeinderäte Renate Speckner, Klaus Daiminger und den SPD-Ehrenvorsitzenden Gerhard Schuster begrüßen.

15.09.2020 in Ortsverein von SPD KV Dingolfing-Landau

Georg Wintersperger als Ortsvorsitzender betätigt

 
Die wieder gewählte SPD-Vorstandschaft in Wallersdorf

Im Rahmen seines traditionellen Sommerfestes am Wallersdorfer Sportgelände wählten die Wallersdorfer SPD-Mitglieder ihre Vorstandschaft für die kommenden zwei Jahre.

dazu waren viele SPD-Mitglieder und viele Kandidaten aus der Kommunalwahl und Unterstützer der SPD Wallersdorf erschienen, darunter SPD-Kreisvorsitzender Dr. Bernd Vilsmeier.

07.09.2020 in Ortsverein von SPD KV Dingolfing-Landau

Barbara Scharf neue SPD-Ortsvorsitzende in Steinberg

 
Barbara Scharf (mi.) mit (v.li.) Renate Knorra, Willi Lommer, Hans Vilsmeier, Dr. Bernd Vilsmeier und Hugo Steiner

SPD-Ortsverein Steinberg erstmals mit einer Frau an der Spitze

Barbara Scharf aus Freinberg ist die neue SPD-Ortsvorsitzende des SPD-Ortsvereins Steinberg, das war das Ergebnis der SPD-Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins vom vergangenen Sonntag im Gasthaus Baumgartner in Warth. Damit steht in der fast 75-jährigen Geschichte des SPD-Ortsvereins erstmals eine Frau an der Spitze. Zur Versammlung konnte der scheidende Vorsitzende Franz Vilsmeier den Kreis- und Gemeinderat und SPD-Kreisvorsitzenden Dr. Bernd Vilsmeier, den VdK-Ortsvorsitzenden Willi Lommer, den Vorsitzenden des SV Steinberg Hans Vilsmeier und die beiden ehemaligen SPD-Gemeinderäte Konrad Forster und Sepp Vilsmeier begrüßen.

23.12.2019 in Ortsverein

Festakt für 100 Jahre SPD Ortsverein mit prominenter Besetzung

 
Dr. Vilsmeier; O. Hirschbichler; J. Niefanger; A. Zehentmeier; J. Starzer; G. Wintersperger; H. Fellinger; F. Pronold

Zur Jubiläumsfeier des SPD-Ortsvereins konnte am vergangenen Samstag der Ortsvositzende der SPD zahlreiche Gäste willkommen heißen.

Neben dem Marktratskollegen und Bürgermeisterkandidaten Herbert Fellinger waren es vor allem die Vertreter der örtlichen Presse sowie der parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold, Landrat Heinrich Trapp, der Bürgermeister von Wallersdorf, Ottmar Hischbichler, Landratskandidaten Dr. Bernd Vilsmeier und nicht zuletzt einige Jubilare und ein interessiertes Publikum.