SPD-Ortsverein organisiert Sommerolympiade für das Ferienprogramm

Veröffentlicht am 26.08.2016 in Ortsverein

Die Teilnehmer mit ihren Auszeuchnungen

Ein Hauch von Olympia wehte am Freitag Nachmittag über den Wallersdorfer Mehrgenerationenpark, als sich 14 Kinder im Rahmen des Ferienprogramms zu einer Kinderolympiade trafen. Der SPD Ortsverein  hatte Kinderspiele von früher neu aufbereitet und stellte sie der heutigen jungen Generation vor. In verschiedenen Gruppen traten die sieben Mädchen und sieben Jungs zum sportlichen Wettkampf gegeneinander an.

Zu Anfang war beim Seilspringen Technik und Timing gefragt, wobei die Mädchen die Jungs klar in den Schatten stellten. Beim Eierlaufen gingen es manche zu schnell an, so dass das Ei zu Boden plumpste und das Rennen von vorne begonnen werden musste. Neuland war für die Kinder von heute das „Steggen“ das Rudi Frankl vorstellte. Dabei mussten die Teilnehmer die „Steggetaschen“ möglichst nah an ein Holzscheit werfen, wofür es Punkte gab. Mit Begeisterung gingen die Kids die Aufgabe an und man konnte so manches Naturtalent entdecken. Anschließend maßen die Buben ihre Kräfte beim Hahnenkampf, während sich die Mädels mit dem früher wie heute beliebten Gummitwist vergnügten. Beim Luftballon aufblasen war langer Atem gefragt, wobei nur die wenigsten den Ballon zum Platzen brachten. Große Begeisterung herrschte beim Sackhüpfen, wo sich die wendigsten und sprungkräftigsten Kinder durchsetzten. Fingerfertigkeit mussten die Kinder beim „Schussern“ beweisen, wo es galt, die drei Murmeln, im Bayerischen „Schusser“ genannt, mit möglichst wenigen Versuchen ins Ziel zu schnippen. Beim Reifentreiben musste ein Reifen mit einem Holzstock über eine Runde getrieben werden. Hierzu war viel Übung und Geschicklichkeit notwendig, doch die Kinder meisterten auch diese Aufgabe mit Bravour.  Den Abschluss der Einzelbewerbe bildete das Dosenwerfen, wobei es einigen Kindern gelang, die Dosen komplett abzuräumen. Beim Seilziehen traten die Mädchen gegen die Jungen an, wobei den Mädels, mit ein wenig Unterstützung, ein überraschender Sieg gelang.

Zur Siegerehrung ging es dann zum FC-Vereinsgelände, wo Ludwig Detterbeck die Kinder mit  Würtlsemmeln und Getränken verköstigte. Bei der Preisverteilung bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde überreicht. Die Sieger Sophia Ertl, Laura Kerscher, Simon Hoffmann und Niklas Stapfer durften für ihre Leistungen Pokale in Empfang nehmen, für die Platzierten standen ebenfalls Ehrenpreise zur Verfügung. Georg Wintersperger als Vertreter des SPD-Ortsvereins dankte den fleißigen Helfern Johanna und Manfred Niederl, Sandra Wintersperger, Rudi Frankl und Ludwig Detterbeck für ihre Unterstützung. Den Kindern gefiel die Veranstaltung, so dass schon die Frage gestellt wurde, ob man nächstes Jahr wieder bei der Kinderolympiade unter dem Motto „Alte Kinderspiele neu vorgestellt“ mitmachen könnte.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

21.07.2024, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr Sommerfest des Ortsvereins
Das Sommerfest findet am Sonntag, 21. Juli, um 15 Uhr am Freigelände des FC-Vereinsheims statt. Neben dem gemütl …

Alle Termine