Rudi Herfort neuer Marktmeister im Schafkopfen

Veröffentlicht am 14.06.2023 in Ortsverein

Der Vorsitzende des Ortsvereins, Georg Wintersperger (li) und BGM Aster (re) gratulierten den Siegern

Nach mehreren Attraktionen im Bierzelt hat am Sonntag um 9:30 Uhr die dritte Marktmeisterschaft im Schafkopf begonnen.

Die Vorarbeiten waren sehr zeitintensiv und es musste schon einiges an Gripps eingebracht werden um so ein traditionsreiches Turnier überhaupt zu veranstalten. Organisiert vom Vorsitzenden und Marktrat Georg Wintersperger, der selbst ein leidenschaftlicher Schafkopfspieler ist, konnten 40 Teilnehmer begrüßt werden und „Schoos“ erklärte die Regeln. Bürgermeister Aster wünschte allen Kartenspielern ein gutes Blatt und würde sich freuen, wenn die „Marktmeisterschaft im Schafkopf“ ein fester Bestandteil beim Volksfestprogramm bleiben würde.

Neben Georg Wintersberger, waren Starzer Josef und der Frankl Rudl im Team zuständig für die Anmeldungen. Mit Niederl Johanna und Manfred hatte man vier fleißige Hände die in der Vorbereitung hauptsächlich hinter den Kulissen besonders aktiv waren. Mike Schöfer war in verantwortungsvoller Position für die Spielauswertung verantwortlich. Nicht zuletzt stand mit Herbert Fellinger eine zweiter Juror für die Turnierleitung zur Stelle.

Mit viel Arbeit, Enthusiasmus, Kultursinn und Heimatverbundenheit konnte so das dritte Schafkopfturnier der „Wallersdorfer Volksfestgeschichte“ durchgeführt werden. Natürlich werden auch im nächsten Jahr die Meisterschaften fortgeführt. Die vielen Preise wurden von ortsansässigen Betrieben gestiftet, sodass sehr schöne Preise verteilt werden konnten.

Der Ortsverein bedankt sich bei allen Spendern für die schönen Preise, die zu viel Freude beisteuerten.

Mit großer Spannung wurde die Siegerehrung um 13 Uhr erwartet. Die Mannschaftswertung gewann die Kolpingfamilie mit Manfred Dullinger, Josef Steinhofer, Willi Zeller und Georg Engl mit 74 Punkten. Den zweiten Platz erreichten die Voglwuiden und den dritten Platz der TC Grün-Weiß I.

Den Damenpreis sicherte sich Sonja Eiglsperger. Den Wanderpokal, gestiftet 2019 von Altbürgermeister Ottmar Hirschbichler, übergab der Vorjahressieger Werner Dippl an den „Marktmeister 2023“ Rudolf Herfort. Für die ersten drei Plätze gab es schöne Geldpreise im Wert von 150,00 €, 100,00 € und 70,00. Den zweiten Platz sicherte sich Josef Weinzierl und den dritten Platz Josef Steinhofer. Außerdem gab es noch viele Sachpreise und Gutscheine für die Kartenspieler.

Mit den 40 Teilnehmern war man zufrieden und hofft im nächsten Jahr auf eine etwas bessere Teilnahme der Vereine, da der Reinerlös für einen guten Zweck genutzt werden soll.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

21.07.2024, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr Sommerfest des Ortsvereins
Das Sommerfest findet am Sonntag, 21. Juli, um 15 Uhr am Freigelände des FC-Vereinsheims statt. Neben dem gemütl …

Alle Termine