Heinrich Trapp, Bernd Vilsmeier und Sepp Koch führen SPD-Liste an

Kommunalpolitik

Angeführt von (vorne, v.li.) Renate Speckner, Sepp Koch, Heinrich Trapp, Christine Trapp und Dr. Bernd Vilsmeier geht die Kreis-SPD mit einer attraktiven SPD-Liste in die Kreistagswahlen am 16. März 2014.

SPD-Kreisverband nominierte SPD-Kreistagskandidaten

Dingolfing-Landau.
Am vergangenen Samstag traf sich der SPD-Kreisverband zur SPD-Kreisdelegiertenkonferenz im Vilstaler Hof in Rottersdorf zur Nominierung der SPD-Kreistagskandidaten zur Kommunalwahl am 16. März 2014. Dazu konnte der SPD-Kreisvorsitzende Dr. Bernd Vilsmeier die neue SPD-Landtagsabgeordnete Ruth Müller aus Landshut, Landrat Heinrich Trapp und die SPD-Geschäftsführerin Marianne Bontzol aus Landshut willkommen heißen. Aufgrund der Auswertung des SPD-Mitgliedervotums in Berlin konnte der SPD-Bundestagsabgeordnete Florian Pronold leider nicht dabei sein, so Vilsmeier, dafür begrüßte er den Fraktionsvorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion Sepp Koch, für die Kommunalpolitiker den örtlichen Stadt- und Kreisrat Daniel Lang und stellvertretend für die Abordnungen der 20 SPD-Ortsvereine im Landkreis den SPD-Ortsvorsitzenden von Landau, Martin Rapke.

Die Mieter sind total verunsichert und fühlen sich von der CSU-Staatsregierung verschaukelt.
Dr. Bernd Vilsmeier und Landrat Heinrich Trapp äußerten sich zur aktuellen Politik vom Landkreis bis nach Berlin und erklärten, wie stark vor allem die Kommunalpolitik in den Gemeinden und im Landkreis sich für die Bürger vor Ort auswirkt. Sozusagen von der Wiege bis zur Bahre haben die Bürgerinnen und Bürger direkten Kontakt zur Kommunalpolitik. Von der Geburt im Krankenhaus über die Kinderkrippen und -gärten, von der Grundschule über Mittel-, Realschulen und Gymnasien und den beruflichen Schulen, der Gesundheitsversorgung in den Krankenhäusern für jung und alt, den Gemeinde- und Kreisstraßen, der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, der Müllabfuhr sind es unzählige Aufgaben und Pflichten, die die Kommunen und der Landkreis für die Bürger vor- und unterhalten müssen. Deshalb ist es sehr wichtig, dass sich die Bürger als Wähler und Kandidaten bei den Kommunalwahlen aktiv einbringen, um direkt mitgestalten zu können.
Für die Wahl des Kreistags Dingolfing-Landau hat der SPD-Kreisverband zusammen mit den SPD-Ortsvereinen wieder eine attraktive Liste mit engagierten Sozialdemokraten aus allen Schichten und Berufen erarbeitet. Unter der Leitung von SPD-Geschäftsführerin Marianne Bontzol gingen die Wahlen zügig vonstatten. Die SPD-Kreistagsliste wird angeführt von Landrat Heinrich Trapp, gefolgt von SPD-Kreisvorsitzendem Dr. Bernd Vilsmeier auf Platz 2 und SPD-Fraktionsvorsitzenden Josef Koch auf Platz 3. Die weiteren Kandidaten sind: 4. Christine Trapp, Dingolfing, 5. Udo Egleder, Kreisrat, Dingolfing, 6. Daniel Lang, Kreisrat, Landau, 7. Sebastian Gruber, Moosthenning, 8. Isabella Zeller, Pilsting, 9. Alois Kern, Kreisrat, Aufhausen, 10. Andreas Schlag, Kreisrat, Dingolfing, 11. Georg Wintersperger, Kreisrat, Wallersdorf, 12. Renate Speckner, Kreisrätin, Mengkofen, 13. Nik Söltl, Kreisrat, Landau, 14. Michael Rieger, Kreisrat, Dingolfing, 15. Michael Trapp, Reisbach, 16. Gerda Schaffer, Loiching, 17. David Dick, Frontenhausen, 18. Rudi Pritzl, Kreisrat, Landau, 19. Markus Heiß, Simbach, 20. Christine Schmid, Marklkofen, 21. Florian Huber, Moosthenning, 22. Beate Ortmeier, Aufhausen, 23. Thomas Auggenthaler, Dingolfing, 24. Josef Retzer, Niederviehbach, 25. Alois Günzkofer, Mamming, 26. Johanna Niederl, Wallersdorf, 27. Dr. Jürgen Schniedermeier, Landau, 28. Ute Numberger, Gottfrieding, 29. Thomas Zitzelsberger, Dingolfing, 30. Robert Menauer, Mengkofen, 31. Stefan Schönhofer, Eichendorf, 32. Michaela Augustin, Dingolfing, 33. Florian Schneider, Dingolfing, 34. Alexander Hofmann, Landau, 35. Ludwig Schott, Loiching, 36.Ilayda Arslan, Dingolfing, 37. Rupert Haider, Moosthenning, 38. Franz Wimmer, Marklkofen, 39. Johannes Hofmeister, Dingolfing, 40. Ursula Piorek, Frontenhausen, 41. Herbert Fellinger, Wallersdorf, 42. Bernhard Schuster, Mengkofen, 43. Rudi Werner, Landau, 44. Maria Manske, Frontenhausen, 45. Andreas Zocher, Simbach, 46. Helmut Lunz, Dingolfing, 47. Josef Hatzmannsberger, Reisbach, 48. Nicole Pasternak, Niederviehbach, 49. Markus Kaiser, Eichendorf, 50. Christoph Bretterklieber, Dingolfing, 51. Dr. Michael Winter, Landau, 52. Oezgür-Evren Ergün, Dingolfing, 53. Klaus Daiminger, Mengkofen, 54. Monika Rudolf, Pilsting, 55. Horst Baumgärtner, Griesbach, 56. Adolf Zollner, Wallersdorf, 57. Tassilo Schönhofer, Eichendorf, 58. Musa Kirbas, Frontenhausen, 59. Adolf Moser, Marklkofen, 60. Martin Rapke, Landau. Ersatzkandidaten sind: Monika Huber, Mengkofen, Hartmut Manske, Frontenhausen, Markus Pfaller, Simbach, Anton Kiebler, Dingolfing, Claus Fuchs, Din-golfing, Franz Vilsmeier, Marklkofen.
Zu Beauftragten für den SPD-Kreistagswahlvorschlag wurden gewählt: Martin Rapke aus Landau und Andreas Schlag aus Dingolfing.

 

Homepage SPD KV Dingolfing-Landau

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 567350 -