Großer Gratulationscour bei Hans Vilsmeier in Unterfreinberg

Veröffentlicht am 23.02.2023 in Ortsverein

Dr. Bernd Vilsmeier (li.) gratulierte Hans Vilsmeier (2.v.li.) zu dessen 80. Geburtstag

Die herzlichsten Glückwünsche zum 80. Geburtstag

Am Faschingsdienstag, den 21. Februar, war in diesem Jahr ein großes Kommen und Gehen im Hause von Hans Vilsmeier in Unterfreinberg an der Milchstraße. Verwandte, Freunde, Nachbarn, Mitstreiter in vielen Vereinen gaben sich die Klinke in die Hand, um den 80. Geburtstag von Hans Vilsmeier gebührend zu feiern und seine vielfältigen Dienste, besonders in seinen vielen Ehrenämtern entsprechend zu würdigen.

Unter den Gratulanten waren auch der 1. Bürgermeister Peter Rauscher der Gemeinde Marklkofen, der SPD-Kreis- und Gemeinderat Dr. Bernd Vilsmeier, die SPD-Ortsvorsitzende von Steinberg Barbara Scharf, der Vorsitzende des SV Steinberg Hans Vilsmeier und viele weitere mehr. Diese wurden von seiner Frau Martha und Tochter Andrea bestens bewirtet.

Hans Vilsmeier wurde am 21. Februar 1943 in Steinberg geboren, ein paar Stunden vor seinem Zwillingsbruder Karl, als drittjüngster Sohn der Eheleute Sofie und Alfons Vilsmeier, von insgesamt 11 Geschwistern.

Der gelernte Eisenbahner und Maschinenschlosser startete er sein Berufsleben bei der Deutschen Bahn, wie sein Vater, der ebenfalls Eisenbahner war, und arbeitete bis zu seinem Ruhestand bei der Firma Mann & Hummel in Marklkofen. Während seines Berufslebens war engagierter Gewerkschafter in der IG Metall.

Ende Januar 1968 heiratete er seine Frau Martha, geborene Meier, mit der er zwei Kinder, Hans und Andrea, hat. Inzwischen gehören zur Familie auch zwei Enkelkinder.

Hans Vilsmeier war von 1996 bis 2014 Gemeinderat in der Gemeinde Marklkofen. Weil damals Brüder nicht zusammen im Gemeinderat sein durften, konnte er trotz entsprechender Stimmenzahl erst 1996 in den Gemeinderat einziehen.

Ende letzten Jahres wurde er vom SPD-Ortsverein für 50 Jahre Mitgliedschaft und Engagement in der SPD geehrt. Er gehört der SPD-Ortsvorstandschaft in Steinberg immer noch an. Zudem ist er aktives Mitglied bei vielen weiteren Vereinen in Steinberg, darunter dem Kirchenchor, des VdK, des Obst- und Gartenbauvereines, Bayern-Fanclub.

Sein Herz gehört immer noch dem SV Steinberg, dessen Gründungsmitglied er 1963 war. Der SV Steinberg wurde von seinem Bruder Sepp Vilsmeier als Gründungsvorsitzender gegründet. Von 1968 bis 1986 war Hans Schriftführer beim SV und von 1986 bis 2009 dessen Vorsitzender. Außerdem war er über 50 Jahre aktiv beim Fußball-Schiedsrichtergau Isar-Rott.

Für seine vielfältigen Verdienste, besonders im ehrenamtlichen Bereich, wurde er vom damaligen 1. Bürgermeister Martin Geltinger und vom Gemeinderat der Gemeinde Marklkofen im Jahre 2011 mit der Bürgermedaille der Gemeinde Marklkofen geehrt.

 

Homepage SPD KV Dingolfing-Landau

Termine

Alle Termine öffnen.

21.07.2024, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr Sommerfest des Ortsvereins
Das Sommerfest findet am Sonntag, 21. Juli, um 15 Uhr am Freigelände des FC-Vereinsheims statt. Neben dem gemütl …

Alle Termine