SPD-Niederbayern stark in Bayern

Veröffentlicht am 12.07.2011 in Allgemein

Niederbayerische Genossinnen und Genossen verstärken SPD-Landesvorstand

Beim SPD-Landesparteitag in Germering bei München konnte die NiederbayernSPD wieder starke Ergebnisse bei den Wahlen zum SPD-Landesvorstand erreichen. Mit einem sehr guten Ergebnis von fast 85 Prozent wurde der SPD-Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Florian Pronold aus Deggendorf von den SPD-Delegierten aus ganz Bayern im Amt bestätigt. Zudem war die NiederbayernSPD bei den Wahlen zum erweiterten SPD-Landesvorstand sehr erfolgreich und ist somit wieder stark in der BayernSPD verankert.

Der niederbayerische SPD-Bezirksvorsitzende und Bürgermeister von Bodenmais, Michael Adam, erreichte das zweitbeste Ergebnis aller Bewerber, gleich hinter dem Nürnberger Oberbürgermeister Uli Maly. Desweiteren vertreten Marion Winter, SPD-Ortsvorsitzende von Arnstorf und der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Passau, Christian Flisek die niederbayerischen GenossInnen im bayerischen SPD-Landesvorstand.

Die beiden letzten Jahre waren von einer grundlegenden Reform der Organisationsstruktur der SPD-Landesgeschäftsstelle im Oberanger in München geprägt, betonte der wiedergewählte Landesvorsitzende Florian Pronold. Pronold bedankte sich bei der ganzen Bayern-SPD, dass sie diesen Wandel so gut mitgetragen hat, um für die nächsten Wahlkämpfe wieder fit zu sein.

Foto: SPD-Niederbayern stärkt den bayerischen SPD-Landesvorstand: Bernhard Roos (Mitte) gratulierte stellvertretend für die Niederbayern-SPD Marion Winter (links) und Bürgermeister Michael Adam (rechts) zur Wahl in den bayerischen SPD-Landesvorstand.

 

Homepage SPD Bezirk Niederbayern